Episode 8

Ana Plasencia

Von Paralympicsiegerin zur Politikerin.

„Um Journalist*in zu werden, kann man auch gar nichts studieren“ sagt die Fernsehmoderatorin Ana Plasencia im Gespräch mit Rodrigo. Sie erzählt uns etwas über ihr nutzloses Studium und ihren spannenden Weg zur Journalistin. Ihre Geschichte reicht von Spanien bis nach Deutschland und so erzählt uns die gebürtige Frankfurterin wie sie zum Journalismus und ins Fernsehen kam. Seid also gespannt und findet heraus, ob auch ihr es zum Journalisten bringen könnt.

Besuche uns auf unserer Website und auf Instagram:
podcast.beethoven-gymnasium.eu/zukunftsgefluster
www.instagram.com/zukunftsgefluester_bg/

Weitere Episoden

16. Episode – Tilo Zepernick

Episode 16 Tilo ZepernickIm Podcast „Zukunftsgeflüster“ des Beethoven-Gymnasiums geht es normalerweise neben dem biographischen Werdegang der Gäste und deren Persönlichkeitsentwicklungen auch immer um konkrete Themen wie Erneuerbare Energien, Klimawandel,...

15. Episode -Kolja Klein

Episode 15 Kolja KleinIn der neuen Folge des „Zukunfsgeflüster“, des Podcasts des Beethoven-Gymnasium Berlin sprechen wir mit Kolja Klein, dem Gründer des Berliner Start-up DiAvEn UG aus dem Bereich Urban Air Mobilitiy (UAM). Wie funktioniert ihre fliegende...

14. Episode – Annette von Rolbeck

Episode 14 Annette von Rolbeck In der neuen super spannenden Folge des Podcasts „Zukunftsgeflüster“ des Beethoven-Gymnasiums Berlin begrüßen Fabian und Maike unseren Gast: Annette von Rolbeck vom Startup „ZF Mobility Solutions“. Frau von Rolbeck beschäftigt sie sich...

13. Episode – Lena Partzsch

Episode 13 Lena Partzsch  In dieser spannenden Folge des „Zukunftsgeflüster“ ist die Umweltpolitologin Prof. Dr. Lena Partzsch zu Gast im Podcast „Zukunftsgeflüster“. Prof. Dr. Lena Partzsch hat die Professur für vergleichende Politikwissenschaft mit Schwerpunkt...